Club-Chronik

1978   
Konstituierende Versammlung von 108 Vereinsinteressenten im Campingkeller Podersdorf.

1979
Anmeldung des Vereins bei der Vereinsbehörde.

1980
Der SVP und Hafenmeister Frankl freuen sich über den ersten Takelmast.

1982
Herr Alexander Steiner wird Hafenwart des Hafens Süd und damit zum Andock-Punkt aller Segelfreunde.
Die Gemeinde Podersdorf feiert mit dem SVP die Eröffnung der SVP-Hütte.
Hr. Vizebürgermeister Fischer wird Ehrenmitglied des SVP.

1983
Elektrifizierung der Steganlage.

1988   
Installation der Hafenbefeuerung.

1989   
Die Steganlage wird beleuchtet, der Trockenliegeplatz erhält eine eigene Windmessanlage.

1992
Der SVP wird stolzer Besitzer einer Motor-Zille.

1993
Die Krananlage mit Waschplatz wird von Bürgermeister Öko.-Rat Ettl feierlich ihren Benützern übergeben.

1994   
Die neue Wetter/Windmess-Station erhöht die Sicherheit des Segelsports.

1996
Hochwasser setzt die alte Hütte „unter Wasser“.

1997
Beginn des Hütten-Neubaus, Erneuerung und Erhöhung der Stege.

1998
Der SVP bedankt sich bei der Marktgemeinde für die neue SVP-Hütte. Mit dem neuen Regatta-Boot wird die Regatta-Tätigkeit des Vereins auf noch professionellere Füße gestellt.

2001
Durch niedrigen Wasserstand wird das Problem der Verschlammung des Hafens akut. Entschlammung wird im Winter durchgeführt.

2002
Erneuerung der Elektroanlage am Steg.

2003
Der SVP feiert mit der Gemeinde Podersdorf am See sein 25-jähriges Bestehen vor dem Hintergrund zahlreich beleuchteter Segelboote.

2005
Im Zuge einer neuerlichen Entschlammung des Hafens wird an der Nordseite eine Spundwand errichtet.

2006
Die Statuten des SVP werden an die aktuellen Vereinsanforderungen angepasst.
Bürgermeister Öko.-Rat Johann Ettl wird Ehrenmitglied des SVP.
Am Kranplatz wird eine neue Toilettenanlage und ein Lager-Container für den SVP aufgestellt.

2007
Für den Start der Regatten erhält der Verein das weithin sichtbare „TUK-TUK“.

2009
Der SVP geht „online“: www.sv-podersdorf.at

Der SVP errichtet einen neuen Fahnenmast

2013
Entschlammung der Zufahrtsstraßen (keine Boxen) wird durchgeführt
Renovierung/Sanierung der SVP-Hütte

Der SVP in Zahlen 2014

Mitglieder: 233
davon ordentliche und außerordentliche Mitglieder mit Wasser- bzw. Trockenliegeplatzvertrag: 153
davon außerordentliche Mitglieder: 80

 

 

Zille des SV Podersdorf, 1992

Zille des SV Podersdorf, 1992

Kran, 1993

Hochwasser, 1996

Regattaboot, 1998

Bagger, 2001

25 Jahre SVP, 2003

Neuer Fahnenmast, 2009

Mehr Bilder aus alten Zeiten finden Sie im Archiv.